Persons with disabilities are NOT excluded from ....

"the general education system on the basis of disability, and that children with disabilities are not excluded from free and compulsory primary education, or from secondary education, on the basis of disability"
Article 24 CONVENTION ON THE RIGHTS OF PERSONS WITH DISABILITIES

Der Börsenkrimi Behindertenpolitik




Soziale Inklusion und die Umsetzung der 5. EU Antidiskriminierungsrichtlinie ist für das Überleben der Europäischen Union von entscheidender Bedeutung, möglich wird dies nur wenn reiche Investoren die zum Top 5% gehören höhere Steuern und Beteiligungen an Börsenumsätzen und Börsengewinnen zulassen, genau dies wollen sie aber nicht, nein im Gegenteil: wie der englische Primierminister Cameron angekündigt hat will er mit der Spitze der Europäischen Union nur verhandeln wenn diese gegen Flüchtlinge aus Syrien zu unpopulären Maßnahmen greift die dieser sogar benennen kann, nämlich den Anspruch auf Sozialleistungen erst nach 13jährigem Aufenthalt in Großbritannien und der Europäischen Union. Es ist auf der einen Seite klar dass die Umsetzung solcher gegen die sozialen Inklusion für alle gehenden Maßnahmen nicht nur zu mangelnder Einheit in der EU führen sondern letztlich auch zu ihrem auseinanderbrechen. So wie dies bei der Flüchtlingspolitik der Fall ist trifft dies umsomehr auf die Behindertenpolitik zu, die noch stärker von der politischen Barrierefreiheit abhängt und bei der der Investitionsbedarf noch wesentlich höher ist als bei der Flüchtlingspolitik. Die reichen Familien Rothschild (England) und Rockefeller (USA) verzichten lieber auf den Vorteil für alle, der durch die Umsetzung Inclusiver Politik entsteht nämlich inklusives Wachstum für alle als dass sie ihren Reichtum mit den Armen teilen, namentlich den Behinderten in den USA (die UN Behindertenkonvention wird dort seit Jahren nicht ratifiziert) und den aus Syrien in die EU kommenden Flüchtlinge sowie die 120 Millionen Menschen mit Behinderungen, deren soziale Inklusion durch die EU Institutionen in Form der o.g. Richtlinie sichergestellt werden sollte und die bis heute weiter blockiert wurde. Stattdessen hat man mit meiner Person an der Börse ein Katz und Mausspiel betrieben in dem ich unter Beweis stellen sollte, dass ich als Mensch mit Behinderung in der Lage bin eine Freundin zu haben, die dann von arabischen Adressen subventioniert werden kann. Diese perfide Art der Diskriminierung nennt sich Ableismus und zeigt wie diese Familien in der Tat zu Menschen mit Behinderungen stehen. Desweiteren ergeben sich durch einen Mangel an Inklusion in den USA und der EU viele soziale und wirtschaftliche Nachteile die nicht nur zu sozialen Spannungen führen, z.B. in Israel sondern auch in zu Marktgravität an den Internationalen Kapitalmärkten. Diese Konflikte liegen also nicht zwischen Christen, Muslimen und Juden sondern zwischen reichen und armen Menschen aller Religionen und vorallem den Top 5%, die sich ihrer sozialen Verantwortung bisher entziehen und auf diese Weise soziale Politik, die dringendst gebraucht wird, entziehen. Wie soll auf diese Weise Frieden im Nahen Osten Realität werden!??

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...