Persons with disabilities are NOT excluded from ....

"the general education system on the basis of disability, and that children with disabilities are not excluded from free and compulsory primary education, or from secondary education, on the basis of disability"
Article 24 CONVENTION ON THE RIGHTS OF PERSONS WITH DISABILITIES

Gott sei Dank ! Die Kommission faengt an zu begreifen welche Bedeutung die Antidiskriminierung fuer Europa und den Zusammenhalt hat !!! Hallelujah !



Gott sei Dank ! Die Kommission faengt an zu begreifen welche Bedeutung die Antidiskriminierung fuer Europa und den Zusammenhalt hat !!! Hallelujah ! 

Wir brauchen Europa mehr denn je, die Frage ist ob wir die Nationalstaaten noch brauchen oder nicht doch besser alle unsere Paesse in Europaeische umtauschen sollten (das wuerde die Inklusion am schnellsten herbeifuehren) ?


Wir brauchen Europa mehr denn je, die Frage ist ob wir die Nationalstaaten noch brauchen oder nicht doch besser alle unsere Paesse in Europaeische umtauschen sollten (das wuerde die Inklusion am schnellsten herbeifuehren) - es geht nicht um „dolce-far-niente" und auch nicht um "deutsche Korrektheit" sondern darum die Grundfreiheiten Europas fuer jeden Buerger barrierefrei zu realisieren, damit zusammenwachsen kann, was zusammengehoert - oder glaubt jemand Europa sei fuer ihn ein ihm fremder Kontinent?!  
06.03.2012

ABA Seminar - Inklusion von Autisten in Schulen


Schulleitung
cc: Minister

Sehr geehrter Herr X,

wie in unserem letzten Gespraech besprochen ist es uns wichtig an der Ende Maerz stattfindenden ABA Beratung teilzunehmen, bei der die Schule erste Informationen zum Konzept der Methode applied behaviour analysis erhalten soll um zu erkennen, inwiefern die Methode bzw Elemente der Methode in den Schulalltag implementiert werden kann.

Ich halte es auch fuer sinnvoll, dass alle Kraefte (auch aus dem XX), die mit Lucas in Kontakt sind in den Genuss dieses Seminars kommen um exakt zu erfahren wie sich autistisches Fehlverhalten steuern laesst. Die dauerhafte Gabe von XX darf keine dauerhafte Loesung zur Herabsenkung autistischen Fehlverhaltens bleiben: weder fuer meinen Sohn noch fuer andere Kinder mit Autismus!

Ich denke zur Zeit auch daueber nach eine Petition ins Parlament XX, Parlament des Koenigreichs Belgien sowie ins Europaeische Parlament zu reichen, die sicherstellen, dass Eltern einen generellen Anspruch auf Erfuellung von Methoden erhalten, die sich bei ihren Kindern am besten bewaehrt haben (bei uns ABA). Kosten- oder oganisatorische Erwaegungen sind bei der Erfuellung des Artikels 24 UN BRK nicht von Bedeutung!

Desweiteren bestuende fuer die Schule zur Zeit ggf. die Moeglichkeit an einem EU Projekt teilzunehmen ueber das ich als Vorstandsmitglied von ENIL mitentscheide, dass sich mit innovativen Projekten im Bereich der Bildung auseinandersetzt, weitere Projektteilnehmer sind Europaeische Universitaeten u.a. Ich wuerde die Schule als inklusives Projekt - wenn sie einverstanden sind - vorschlagen, dies jedoch von der grundsaetzlichen Bereitschaft abhaengig machen ABA tatsaechlich in den Schulalltag zu implementieren, sodass a la longue eine tatsaechliche Inklusion stattfinden kann, die frei ist von Medikamenten! 

Die Aussagen von Theo Peeters widersprechen unseren Erfahrungen, grossen Studien und sind auch nicht geeignet die Inklusion nach Artikel 24 UN BRK zu gewaehrleisten (siehe Video: http://de.euronews.com/2012/01/23/kinder-mit-autismus-leuchtende-sterne-im-regen/) - er moechte Autisten nicht foerdern, sondern dort belassen wo sie stehen! Die Frage die sich stellt ist, wie sie so in der Gesellschaft voran kommen koennen ?? :-(

Bitte teilen Sie mir Tag und Ort der ABA-Veranstaltung mit.

Beste Gruesse

Wasilios Katsioulis


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...