Persons with disabilities are NOT excluded from ....

"the general education system on the basis of disability, and that children with disabilities are not excluded from free and compulsory primary education, or from secondary education, on the basis of disability"
Article 24 CONVENTION ON THE RIGHTS OF PERSONS WITH DISABILITIES

Ohne Inklusion keine Vereinigung in Europa - wenn dieses Prinzip allerdings selbst Abgeordnete nicht verstehen - muss man sich um die Zukunft Europas Sorgen machen !

Ohne Inklusion keine Vereinigung in Europa - wenn dieses Prinzip allerdings selbst Abgeordnete nicht verstehen - muss man sich um die Zukunft Europas Sorgen machen ! Soziale Inklusion - durch effektive Antidiskriminierungsregeln - ist eine entscheidende Massnahme ohne die Europa zerbrechen koennte, weil beispielsweise die sozialen Grundlagen und Lebensbedingungen zwischen den Mitgliedslaendern zu uneinheitlich sind!

nobody from the disability movement will accept anymore the refusal of necessary disability adaptations by authorities or wrong policy ! FINISH !


  • Discussion with a mother of an autistic child who uses ABA (applied behaviour analysis) at school and reports from sucess at school and a father of an autistic child who reports from refusal of the necessary adaptation ABA (violation article 24 UN CRPD)!


  • Wasilios Katsioulis die Schulen spielen mit uns seit 3 Jahren ein "Katz und Maus- Spiel" um die Adaption ABA....
    vor etwa einer Stunde ·  ·  1

  • Wasilios Katsioulis ‎@wie ist das bei Euch Nour, bekommt ihr ABA in der Schulbegleitung?
    vor etwa einer Stunde ·  ·  1

  • Nour Sindis es ist schlimm..:((
    vor etwa einer Stunde ·  ·  1

  • Wasilios Katsioulis habt ihr auch das selbe Theater?
    vor etwa einer Stunde ·  ·  1

  • Nour Sindis jaaa endlich.. es ist seit 2009 ermöglicht..aber nach sehr viel kampf
    vor etwa einer Stunde ·  ·  1

  • Wasilios Katsioulis und es laeuft bestimmt perfekt oder? (: ihr seit die absolute AUSNAHMEFAMILIE !!!!), generell wird da getrickst was das Zeug haelt, mein BLUTDRUCK schiesst so langsam wieder hoch !
    vor etwa einer Stunde ·  ·  1

  • Nour Sindis und gibt auch viel andere kinder mit autismus die eine ABA betreung in der schule bekommen...die schule hat selbst entdeckt wie gut sich mein kind entwickelt hat und somit negatives verhalten gelöscht hat.dennoch war es ein sehr langer weg bis dahin!
    vor etwa einer Stunde ·  ·  1

  • Wasilios Katsioulis ‎@Nour - ABA muss DER Standard werden, selbst wenn das fuer die Assistenzkraefte mehr Arbeit bedeutet und finanzielle Mittel kostet; aber heutzutage versuchen die Schulen alles (zumindest hab ich diese Erfahrung die letzten 3 Jahre machen muessen) um ABA nicht zu implementieren um Autistische Kinder "bequem" in die Sonderschulen abzuschieben: aber selbst dort laeuft es OHNE ABA nicht !!!!!!
    vor etwa einer Stunde ·  ·  1

  • Wasilios Katsioulis es ist politisch keine Inklusion gewollt (anders kann ich die Diskriminierungen nicht werten) OBWOHL Inklusion sozial und oekonomisch betrachtet viel Sinn macht !
    vor etwa einer Stunde ·  ·  1

  • Wasilios Katsioulis das ist VERRUECKT
    vor etwa einer Stunde ·  ·  1

  • Nour Sindis ich kenne dieses gefühl, es gab bei uns so viel ärger bis wir die ABA-therapie in der schule durchführen durften. in der schule und zuhause läuft es dank der therapie momentan perfekt,aber es war alles andere als einfach bis wir das geschafft habe. ich konnte mit diesem stress und dieser unterdrückung nicht umgehen,musste sogar 4 mal operiert werden weil es einfach nicht mehr auszuhalten war. ohne ABA in der schule läuft es wirklich nicht gut,gofran musste die schule wechseln,die assistenzkräfte kommen mit autistischen kindern nicht zurecht,weil sie nunmal nicht ausgebildet sind,daher verstehe ich es überhaupt nicht wieso diese therapie in den schulen nicht für autisten eingeführt wird. hoffe dass dieses problem sobald wie möglich gelöst wird, den kindern vergehen wertvolle jahre in denen sie sehr viel lernen könnten und ihnen das selbständige leben in der schule ermöglicht!
    vor etwa einer Stunde ·  ·  1

  • Wasilios Katsioulis das ist eine Schulpolitische Entscheidung Nour die nicht auf dem Wohl der Kinder basiert sondern auf dem (falschen und seit Existenz der UN BRK auch rechtswidrigem) Gedanken der Exklusion und Sagreggierung basiert!
    vor etwa einer Stunde ·  ·  1

  • Wasilios Katsioulis darf ich unseren Dialog auf meinen Blog stellen?
    vor 58 Minuten ·  ·  1

  • Nour Sindis jaaa können sie gerne machen ..:)
    vor 32 Minuten ·  ·  1

  • Wasilios Katsioulis danke fuer die sehr gut zu gebrauchende Information ♥
    vor 32 Minuten ·  ·  1

  • Nour Sindis willkommen ..its my pleasure..♥
    vor 28 Minuten ·  ·  1


Notwendige Implementierung von ABA im Schulunterricht....


An den Schuldirektor

Sehr geehrter Herr X, ....

Fuer das geplante Elterngespraech am X moechte ich vorereitend
darum bitten dass wir uns in dem Gespraech gemeinsam darueber Gedanken machen, wie wir
die ABA Beratung, die fuer Maerz 2012 in der Planung ist nutzen um
dem Personal am praktischen Beispiel (meines Sohnes) demonstrieren koennen,
wie Krisensituationen durch ABA adaequat gesteuert werden koennen. Dieses 
Gespraech lediglich zu nutzen um theoretische Kenntnisse ueber ABA zu
gewinnen halte ich nicht fuer sinnvoll und angesichts der Schwierigkeiten in der
Schule auch nicht fuer angemessen!

ABA gilt als die am besten erforschte und geeignete Adaption fuer Autisten
und Sie erkennen an den nachwievor fuer das Personal schwierig zu
steuernden Krisensituation, dass eine Implementierung bei dieser Form
von Autismus unweigerlich notwendig ist. Anbei ein Gutachten fuer
das Bundesgesundheitsministerium in Deutschland zu den verschiedenen
Frueehfoerdermoeglichkeiten bei Autismus:


Mit freundlichen Gruessen


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...