Persons with disabilities are NOT excluded from ....

"the general education system on the basis of disability, and that children with disabilities are not excluded from free and compulsory primary education, or from secondary education, on the basis of disability"
Article 24 CONVENTION ON THE RIGHTS OF PERSONS WITH DISABILITIES

Dass es sich bei der EU lediglich um einen wirtschaftlichen Interessenverbund handelt, soziale Aspekte jedoch nur untergeordnet behandelt werden laesst sich bereits daraus ableiten, dass bei Gesetzgebungsverfahren lediglich wirtschaftliche Folge...



Dass es sich bei der EU lediglich um einen wirtschaftlichen Interessenverbund handelt, soziale Aspekte jedoch nur untergeordnet behandelt werden laesst sich bereits daraus ableiten, dass bei Gesetzgebungsverfahren lediglich wirtschaftliche Folgeabschaetzungen erfolgen, soziale Folgen jedoch unberuecksichtigt bleiben!

Auf dieser Basis wird die EU aber kaum heil aus der Krise kommen koennen, wie das Bild aus Griechenland nach den beschlossenen EU-Budgetkuerzungen eindringlich demonstriert!

Ohne soziale Folgenabschaetzung sollte keine Richtlinie mehr das Parlament verlassen!*
13.02.2012

* dies muss allein bereits deshalb erfolgen, weil mangelnde soziale Inklusion einen negativen wirtschaftlichen Effekt nach sich zieht, der bei den heute stattfindenden wirtschaftlichen Folgeabschaetzungen unberuecksicht bleibt, weil Opportunitaetskosten der Diskriminierung unzulaessigerweise nicht bewertet werden!

weitere Beispiele fuer mangelndes EU Interesse an sozialer Inklusion:
W. http://www.noexclusion.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

comments:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...