Persons with disabilities are NOT excluded from ....

"the general education system on the basis of disability, and that children with disabilities are not excluded from free and compulsory primary education, or from secondary education, on the basis of disability"
Article 24 CONVENTION ON THE RIGHTS OF PERSONS WITH DISABILITIES

No peace without social justice (inclusion) !

No peace without social justice (inclusion) !

Rechnungen fuer Behindertenadaptionen nach der UN Behindertenkonvention

Sehr geehrter Herr (Verwaltungsdirektor),

Sie haben dem Europaeischen Parlament fuer 2011 eine Rechnung ueber 10.500 Euro fuer ABA Leistungen in Rechnung gestellt, obwohl bisher keine ABA Massnahmen durchgefuehrt worden sind. Die entsprechende Rechnung habe ich zufaellig in den Unterlagen des Europaeischen Ombudsmannes gefunden. Bitte erklaeren Sie mir diese Rechnung.

Ich hatte gegenueber Herrn X auf unserer letzten Tagung wiederholt erklaert, dass ich keine weitere Rechnungsstellung an das Europaeische Parlament mehr wuensche, weil ich 

a) in X gemeldet bin und daher so behandelt werden moechte wie jeder andere Einwohner in X, d.h. ohne Kostenbelastung aufgrund der Behinderung meines Sohnes !
b) mir Eigenanteile auf die Rechnungsbetraege berechnet werden, die bereits erhebliche Ausmasse angenommen haben

Ich moechte Sie daher bitten die geplanten Massnahmen aus dem Budget der Stadt oder der DG zu finanzieren und das Europaeische Parlament nicht weiter in Anspruch zu nehmen, zumal die ABA Massnahmen, die meiner Ansicht nach fuer alle Kinder mit Lernbehinderungen notwendig sind, auch allen Kindern zu Gute kommen und nicht nur Lucas. Bisher hat das Parlament bereits mehr als 75.000 Euro bezahlt !

Meine Position ist die, dass Mitarbeiter der EU Institutionen gegenueber Einwohnern der Gemeinden, die bei anderen Arbeitgebern in Bezug auf notwendige Behindertenadaptionen (Vgl Artikel 24 UN BRK) nicht schlechtergestellt werden duerfen, d.h. im Falle von Lucas sehe ich lediglich die erste Zahlung an die X als gerechtfertigt an, weil ich zu dieser Zeit noch in X gemeldet war. Behindertenadaptionen muessen fuer die Betroffenen stets kostenlos sein (Vgl Artikel 24 UN BRK) !

Ich moechte Sie bitten mir auf diese fuer die Mitarbeiter der EU Institutionen mit behinderten Kindern eine qualifizierte Antwort zukommen zu lassen, weil ich vor habe ein entsprechendes Petitionsverfahren beim Europaeischen Parlament hierzu einzuleiten, um diese materielle Barriere zu beseitigen! 

Vielen Dank und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Mit freundlichen Gruessen
Wasilios Katsioulis

Recht auf Inklusion - Enge Budgetlinien stehen die Menschenrechte der Betroffenen (Exkludierte der Gesellschaft) gegenueber!

Recht auf Inklusion - Enge Budgetlinien stehen die Menschenrechte der Betroffenen (Exkludierte der Gesellschaft) gegenueber!

Ein hoeherer Grad der Barrierefreiheit (= Inklusion) kann nur durch Bewusstmachung der Verantwortlichen erzielt werden!

Ein hoeherer Grad der Barrierefreiheit (= Inklusion) kann nur durch Bewusstmachung der Verantwortlichen erzielt werden!

Von der Barrieregefangenschaft zur Barrierefreiheit: es gibt noch viel zu tun!

Von der Barrieregefangenschaft zur Barrierefreiheit: es gibt noch viel zu tun!
27.12.2011

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...