Persons with disabilities are NOT excluded from ....

"the general education system on the basis of disability, and that children with disabilities are not excluded from free and compulsory primary education, or from secondary education, on the basis of disability"
Article 24 CONVENTION ON THE RIGHTS OF PERSONS WITH DISABILITIES

mywort.lu in Frisingen - Neueste Nachrichten - Wichtig: Behinderte (Handicap) in Zukunft wird besser leben!!

Wichtig: Behinderte (Handicap) in Zukunft wird besser leben!!

Max Antony
Gemeindeleben
Ich kann verstehen was man unseren Problem in Luxemburg zu arbeiten leben
Wichtig: Behinderte (Handicap) in Zukunft wird besser leben:

Keine Menschen haben über Behinderte geredet. Das ist Schade, warum es so ist. Darum wünschen unseren Politiker etwas auch mehr über Behinderte wissen. Die Zukunft ist; Nicht-Betroffen und Betroffen werden allen gleichberechtigt, wie gleichbehandeln!
Wenn wir Nicht-Betroffen mit Betroffen zusammen arbeiten, dann wird es besser gehen, um zusammen leben.

Die Behinderten haben jahrelang gekämpft, um die Anerkennung, und Aufmerksamkeit, die sie auch mit der Ministerium in Kontakt aufnehmen möchten.
Ich hoffe, dass niemand vergessen für Handicap hat, weil Handicap auch wichtig ist.
Man kann vorstellen, dass Kinder zur Welt kommt, ob taub , blind ,behindert z.b. ohne Eltern hat . Es ist auch wichtig, dass man die Kinder zu Hause gibt, um zu Verborgenheit, wie man das auch unterstützt, das Kinder leben bis 18 Jahre neu leben oder neue Erfahrung, und arbeiten leben oder Ausbildung.
mywort.lu in Frisingen - Neueste Nachrichten - Wichtig: Behinderte (Handicap) in Zukunft wird besser leben!!

The representative organisation of persons with disabilities in Europe - About us

About us

The strong voice of persons with disabilities in Europe

The European Disability Forum (EDF) is an independent European non-governmental organisation (ENGO) that represents the interests of 80 million disabled people in the European Union and stands for their rights.

EDF is the only European platform of disabled people, which is run by disabled people or the families of disabled people unable to represent themselves.

EDF’s mission is to promote equal opportunities for disabled people and to protect their Human Rights, making sure that no decisions concerning disabled people are taken without disabled people.


The representative organisation of persons with disabilities in Europe - About us

Luxembourg: Letzebuerger Land - Problem vertagt

Der Staat tut sich schwer mit den Rechten von Behinderten. Das zeigt die Tippelschrittpolitik in punkto Bildung und UN-Behindertenrechtskonvention

15.04.2011

Problem vertagt

Ines Kurschat

Es sollte ein erster Meinungsaustausch werden. Am 22. März, so war es geplant, war die neu gegründete Selbsthilfeinitiative Nëmme mat eis A.s.b.l. in der parlamentarischen Familienkommission zum Gespräch eingeladen. Sogar einen Gebärdendolmetscher für das gehörlose Vorstandsmitglied wollte das Parlament auf seine Rechnung nehmen.

Doch es kam anders. Zwei Wochen vor den Termin entschied der Parlamentspräsident dagegen. Seine Begründung: Die Zivilgesellschaft werde nur zu Beratungen von konkreten Gesetzesentwürfen eingeladen. „Ich verstehe das nicht. Wir sollten doch über die Behindertenrechtskonvention reden“, wundert sich Vereinsmitglied Joël Delvaux.

Die Konvention der Vereinten Na-tionen ist nicht irgendein Gesetz. Sie gibt den Rahmen vor, wie künftig die Rechte von Behinderten in Luxemburg durchzusetzen und zu verbessern sind. Sie reichen von der Ausbildung und dem Arbeitsrecht über Gesundheit, gesellschaftliche Mitbestimmung sowie Selbstbestimmung bis hin zum Schutz vor Gewalt.


Letzebuerger Land - Problem vertagt

Verjahrungsfristen und Sanktionen bei Parteienverrat durch Rechtsanwaelte sollte deutlich zu Gunsten der geschaedigten Mandanten gesetzlich angepasst werden!

Verjahrungsfristen und Sanktionen bei Parteienverrat durch Rechtsanwaelte sollte deutlich zu Gunsten der Geschaedigten Mandanten gesetzlich angepasst werden!
Wasilios Katsioulis, 18.04.2011
 

Flugrichtlinie muss ueberarbeitet werden, weil Anspruch und Wirklichkeit seit Jahren auseinanderdriften !

The UN Special Rapporteur on Disability Mr Shuaib Chalklen, a wheelchair user, was refused traveling by Swiss on the basis of his disability. Mr Chalklen was traveling from London to Geneva to attend the 5th session on the UN Committee on the Rights of Persons with Disabilities. A statement from Commissioner Siim Kallas is expected later today.

Kommentar: das selbe haben wir selber bei der Lufthansa vor einigen Jahren auf einem Flug von Brasilien nach Deutschland erleben muessen: die Richtlinie muss ueberarbeitet werden, weil die Fluggesellschaften sich immer wieder durch "Sicherheitsbedenken" die sie hervorbringen herausreden...

Das Bundesverkehrsministerium sieht das im Rahmen eines von mir vor Jahren bereits initiierten Petitionsverfahrens jedoch anders und schlaegt sich aufgrund des allgegenwaertigen Lobbyeinflusses der Fluggesellschaften auf die Seite der Anbieter ohne die berechtigten Interessen von Behinderten Verbrauchern zu beruecksichtigen:
 
 

Inclusion Europe attended a meeting of the Council of Europe Committee of Experts on Participation of People with Disabilities in Political and Public Life (CAHPAH-PPL) in Strasbourg.

Inclusion Europe attends meeting at the Council of Europe on participation of people with disabilities in political and public life

Inclusion Europe is a Nongovernmental Organization Observer to the Committee. At the meeting in March, a representative from Inclusion Europe gave a presentation about the ADAP project (Accommodating Diversity for Active Participation in European Elections), which it launched in 2009 and aims to improve the accessibility of elections for people with intellectual disabilities. During the presentation, results of the research, as well as examples of good practices from Inclusion Europe's member organisations were presented.The CAHPAH undertakes the coordination of the Council of Europe Disability Action Plan. The CAHPAH-PPL is a smaller committee which focuses on participation in public and political life, established for a three-year period (2009-2011). The report of the CAHPAH-PPL looks at how Member States are implementing the Disability Action Plan regarding participation in public and political life.

Inclusion Europe will follow the progress of the CAHPAH-PPL and provide further input into the report and recommendations on participation of people with disabilities in public and political life. A representative from the CAHPAH-PPL will speak at the final conference of the ADAP project from 30-31 May 2011 to present the work of the committee and to enhance synergies between the work of the CAHPAH-PPL and the work of the ADAP project.



σπουδάζοντες τηρεῖν τὴν ἑνότητα τοῦ πνεύματος ἐν τῷ συνδέσμῳ τῆς εἰρήνης

σπουδάζοντες τηρεῖν τὴν ἑνότητα τοῦ πνεύματος ἐν τῷ συνδέσμῳ τῆς εἰρήνης·



Eine Europaeische Wirtschaftsunion wird erst durch eine gemeinsame Verbraucher- und Sozialunion vervollstaendigt !

Eine Europaeische Wirtschaftsunion wird erst durch eine gemeinsame Verbraucher- und Sozialunion vervollstaendigt !
Wasilios Katsioulis, 18.04.2011

Liberale Politik sollte sich fuer Vertragsfreiheit fuer ALLE einsetzen, das Gegenteil von dem wofuer sich eine Deutsche Partei einsetzt, die sich als liberal bezeichnet!

Liberale Politik sollte sich fuer Vertragsfreiheit fuer ALLE einsetzen, das Gegenteil von dem wofuer sich eine Deutsche Partei einsetzt, die sich als liberal bezeichnet! Die wahrhaft liberalen Kraefte liegen ausserhalb dieser Partei!
Wasilios Katsioulis, 15.04.2011

Konkret heisst das, dass die FDP endlich den Versicherungsschutz fuer Behinderte in Europa frei machen sollte!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...