Persons with disabilities are NOT excluded from ....

"the general education system on the basis of disability, and that children with disabilities are not excluded from free and compulsory primary education, or from secondary education, on the basis of disability"
Article 24 CONVENTION ON THE RIGHTS OF PERSONS WITH DISABILITIES

Wiesbadener Kurier - Barrierefreiheit für den Bahnhof bleibt großer Wunsch

Niedernhausen

Barrierefreiheit für den Bahnhof bleibt großer Wunsch

18.06.2011 - NIEDERNHAUSEN

ANSPRECHPARTNER Niedernhausener Behindertenbeirat nimmt Arbeit auf / Mitglieder suchen das Gespräch mit Betroffenen

(spo). Doris Michels wurde in der konstituierenden Sitzung des Beirates für Menschen mit Behinderung einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. Ihr Stellvertreter Gerhard Lang erhielt sechs Jastimmen und eine Enthaltung. Das Amt des Schriftführers begleitet Jürgen Kortus vom Förderkreis der Zentralstation für ambulante Pflegedienste, Stellvertreterin ist Karin Hilger von der BSK-Selbsthilfe Körperbehinderter.

Erstmalig gibt es in Niedernhausen einen Beirat für Menschen mit Körperbehinderung, die Gemeindevertretung beschloss dessen Einsetzung auf Antrag der CDU-Fraktion. Die Aufgabe des neuen Beirates besteht in der Interessenvertretung behinderter Menschen, die in der Gemeinde Niedernhausen leben. Er soll entsprechende Anliegen formulieren und auf deren Umsetzung hinarbeiten. Außerdem möchte man die Integration verbessern, den Dialog fördern und über die Situation von Behinderten in Vereinen informieren. Neben vielfältigen Aufgaben gehören auch adäquate medizinische Versorgung und Realisierung eines barrierefreien öffentlichen Nahverkehrs zum Wirkungskreis des Beirates.


Wiesbadener Kurier - Barrierefreiheit für den Bahnhof bleibt großer Wunsch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

comments:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...