Persons with disabilities are NOT excluded from ....

"the general education system on the basis of disability, and that children with disabilities are not excluded from free and compulsory primary education, or from secondary education, on the basis of disability"
Article 24 CONVENTION ON THE RIGHTS OF PERSONS WITH DISABILITIES

Pressemitteilung: Ablehnung des Konzeptentwurfes der Senatsverwaltung zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Pressemitteilung: Ablehnung des Konzeptentwurfes der Senatsverwaltung zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Pressemitteilung der AG- Inklusion des LEA

Berlin, 24.06.2011

Der Landeselternausschuss beschließt die Ablehnung des Konzeptentwurfes der Senatsverwaltung zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Umsetzung der Inklusion in der Berliner Schullandschaft - Bildung ist Menschenrecht für alle

Die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung legte Ende Januar 2011 mit erheblicher Verspätung einen Konzeptentwurf zur Umsetzung des Artikel 24, BRK1 vor („Mitteilung zur Kenntnisnahme - Drucksache 16/3822“), der weder fachlich noch formal den völkerrechtlichen Anforderungen genügte.
Der Landeselternausschuss hat beschlossen, den Konzeptentwurf der Senatsverwaltung abzulehnen.

Nur gleichberechtigte Einbeziehung der Betroffenen selbst, Ihrer Verbände, des Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen, der im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien und aller mit dem Bereich der schulischen Inklusion und ihrer Unterstützungssysteme in Verbindung stehenden Verwaltungen des Landes wie auch der Bezirksebene bieten die Chance der Entwicklung eines Konzeptes, das nicht hinter dem Geist und den Buchstaben der UN-Konvention zurückbleibt.

Der Landeselternausschuss fordert die Entwicklung eines neuen und fachlich fundierten Inklusions-Konzeptes, welches die lückenlose Umsetzung der Inklusion ohne Verstöße gegen die UNBehindertenrechtskonvention in der Berliner Bildungslandschaft zum Ziel hat. Maßgeblich für die Entwicklung dieses neuen Konzeptes ist die Einrichtung eines „Runden Tisches Inklusion“.
Pressemitteilung: Ablehnung des Konzeptentwurfes der Senatsverwaltung zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

comments:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...