Persons with disabilities are NOT excluded from ....

"the general education system on the basis of disability, and that children with disabilities are not excluded from free and compulsory primary education, or from secondary education, on the basis of disability"
Article 24 CONVENTION ON THE RIGHTS OF PERSONS WITH DISABILITIES

rlp.de | Preis für inklusive Unterrichtsgestaltung | Willkommen in Rheinland-Pfalz

04.04.2011 | Menschen mit Behinderungen

Preis für inklusive Unterrichtsgestaltung

Der Landesbeauftragte für die Belange behinderter Menschen, Ottmar Miles-Paul, schreibt zusammen mit dem Verein Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen e.V. Mainz, dem Elternkreis Down Syndrom Mainz e.V. und dem Bildungsministerium einen Schulpreis aus. Ausgezeichnet werden beispielgebende und gelungene Konzepte für inklusiven Unterricht als Anregung für die Praxis.
Integrationsunterricht; Bild: dpa

Bis zum 1. Juni kann man sich für den Preis "Unterricht INKLUSIV" bewerben.

Der Schulpreis steht unter dem Motto "Unterricht INKLUSIV - Preis zur inklusiven Unterrichtsgestaltung an Schwerpunktschulen". Er ist, dank der Unterstützung aus dem Förderprogramm "barrierefrei, inklusiv & fair" der Sparda-Bank-Stiftung, jeweils mit 2.000 Euro dotiert ist und wird in drei Kategorien ausgeschrieben und vergeben. "Bewertet wird die Teamarbeit zwischen den Lehrkräften der allgemeinen Schulen, Förderschullehrkräften, pädagogischen Fachkräften und Integrationshelfern in der ersten Kategorie“, so Miles-Paul. "Der Einsatz und die Verankerung sonderpädagogischer Fachkompetenz bildet den Schwerpunkt der zweiten Kategorie und die Partizipation von Eltern sowie die Elternarbeit bilden den Kern der Bewertung in der dritten Kategorie."


rlp.de | Preis für inklusive Unterrichtsgestaltung | Willkommen in Rheinland-Pfalz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

comments:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...