Persons with disabilities are NOT excluded from ....

"the general education system on the basis of disability, and that children with disabilities are not excluded from free and compulsory primary education, or from secondary education, on the basis of disability"
Article 24 CONVENTION ON THE RIGHTS OF PERSONS WITH DISABILITIES

Europäische Schule verweigert schulische Integration
.

Brüssel (kobinet) Wasilios Katsioulis ist mit seiner Familie von Hamburg nach Brüssel gezogen, um das Europäische Parlament bei seinen Bemühungen für mehr Barrierefreiheit zu unterstützen. Sein neunjähriger Sohn Lucas geht in die fur die Europäischen Bediensteten zuständige Europäische Schule. Weil er Autist ist spricht er nur deutsch und kann so schnell auch keine andere Sprache erlernen. Nachdem Lucas die Europäische Schule nun vier Monate besucht hat muss er jetzt damit rechnen wegen seiner Behinderung die Schule wieder verlassen zu müssen und das bis zum kommenden Freitag.


Der Vater hat die Europäische Schule von Beginn an darauf hingewiesen, dass bestimmte Adaptionen nötig sein werden, damit die Integration von Lucas in die Regelklasse auch gelingt. So ist neben einer persönlichen Assistenz eine spezielle Verhaltenstherapie nötig, die die Assistenten von Lucas beherrschen müssen. Die Europäische Schule in Brüssel hat nach Informationen von Wasilios Katsioulis nur die Assistenten eingestellt, es aber versäumt fur Lucas auch die Verhaltenstherapie zu besorgen. Hierdurch hat Lucas häufig Überforderungsreaktionen gezeigt, weil die Assistenten nicht wussten wie sie Lucas zum Lernen motivieren konnten. Nachdem Lucas die Europäische Schule nun vier Monate besucht hat muss er jetzt damit rechnen, wegen seiner Behinderung die Schule wieder verlassen zu müssen und das bis zum kommenden Freitag und obwohl es für ihn mit der deutschen Sprache in Brüssel keine Alternative gibt. Wasilios Katsioulis kommentiert dies wie folgt: "dies ist paradox: ich bin nach Brüssel gekommen, um das Europäische Parlament barrierefrei zu machen und jetzt macht mir ausgerechnet die Europäische Schule einen Strich durch die Rechnung. Die Verhaltenstherapeuten kommen heute aus Hannover hier an und wollten Lucas' Assistenten alles zeigen, und das auch noch zum Nulltarif fur die Schule."

Jetzt plötzlich wolle die Schule mit seinem behinderten Sohn nichts mehr zu tun haben. Viele EU Beamte hätten ähnliche Probleme. "Ich weiss nicht, wie es nächste Woche weiter gehen soll", erklärte Wasilios Katsioulis. "Der Generalsekretär des Europäischen Parlamentes, Klaus Welle, setzt sich fur meine Familie nach Kräften ein, aber bisher hat sich die Europäische Schule nicht bewegt. Ob die Generalsekretärin der Schule Rene Christmann erkennt, dass der Artikel 24 der UN Menschenrechtskonvention die inklusive Bildung fordert wird sich zeigen, denn das Europäische Parlament hat erst in der vorletzten Aprilwoche die UN-Konvention ausdrucklich bestätigt. Mein Sohn muss weiter zur Schule und das egal ob mit oder ohne Behinderung", so Katsioulis. moh

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

comments:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...